Gartenregeln

Liebe*r Besucher*in,

für ein harmonisches Miteinander zwischen den Menschen und der Natur haben wir folgende Regeln aufgestellt:

  • Das Betreten und die Nutzung des Dossegartens läuft auf eigene Gefahr
  • Hunde sind an der Leine zu führen (der Halter haftet, Kot ist zu entsorgen)
  • Kein offenes Feuer (nur nach Absprache)
  • Der Aufenthalt im Garten unter den Bäumen ist bei starkem Wind oder Gewitter verboten
  • Alle Veränderungen die den Dossegarten betreffen sind vorher mit uns abzusprechen
  • Der/die Eigentümer, der/die Betreiber des Dossegartens haften nicht für Schäden, die im Zusammenhang mit der Gartennutzung entstehen
  • Das Abladen von Müll ist verboten
  • Auf dem Kompost dürfen nur ungekochte, ungiftige und organisches Stoffe entsorgt werden
  • Das Rauchen im Garten ist nicht gestattet

Wir wünschen viel Freude beim Aufenthalt im Dossegarten!